Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Widerrufsbelehrung

Besondere Bedingungen für Paartherapie, Paarberatung und Einzelcoachings findest du hier.

1. Allgemeines

www.ErfolgsAkademie.TV ist ein Onlineshop und eine Informationsplattform der Sisco GmbH, Jan-Wellem-Str. 1, 51065 Köln, Geschäftsführer ist Özgür Sengül (nachfolgend auch Unternehmen genannt).

2. Geltungsbereich

Für Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen mit der Sisco GmbH finden ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Anwendung und werden vom Kunden mit jeder Bestellung durch den Kunden anerkannt. Abweichende Regelungen und Vorschriften der Vertragspartner widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung der Sisco GmbH. Weiter ist die Sisco GmbH jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Frist zu ändern und /oder zu ergänzen.

3. Vertragsabschluss

(a.) Die Darstellung der Produkte von erfolgsakademie.tv im Internet stellt kein Angebot im Sinne der §§ 145 ff. BGB dar. Der Kunde gibt durch eine Bestellung z.B. per Email oder Bestellformular ein verbindliches Kaufangebot ab.

Ein Vertrag zwischen der Sisco GmbH und dem Kunden kommt entweder durch eine schriftliche Auftragsbestätigung per Brief, Fax oder Email Seitens der Sisco GmbH oder durch Erfüllung des Auftrags Seitens der Sisco GmbH zustande. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung.

Das Unternehmen hat das Recht, noch nicht bestätigte Aufträge auch ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Auf mögliche Fehler in den Angaben zum Sortiment auf der Website wird die Sisco GmbH den Kunden ggf. gesondert hinweisen und ihm ein entsprechendes Gegenangebot unterbreiten. Bei größeren Bestellungen behält sich das Unternehmen vor, eine entsprechende Anzahlung zu verlangen.

(b.) Vom Kunden mündlich erteilte Aufträge und Auftragsänderungen bereits bestätigter Aufträge werden nur wirksam, wenn sie von dem Unternehmen schriftlich bestätigt sind.

(c.) Für die Verträge gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses jeweils gültigen Preislisten des Unternehmens.

(d.) Teillieferungen sind zulässig, sofern dies für eine schnelle Abwicklung vorteilhaft erscheint. Macht die Sisco GmbH vom Recht der Teillieferung Gebrauch, werden eventuell anfallende Verpackungs- und Versandkosten nur einmalig geltend gemacht.

Der Verkauf von Waren erfolgt nur in handelsüblichen Mengen.

4. Preise / Zahlung

Für die Verträge gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses jeweils gültigen Preislisten des Unternehmens, sofern einzelvertraglich nichts anderes vereinbart wurde. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19%.

Rechnungen sind sofort nach ihrem Erhalt ohne jeden Abzug auf ein von der Sisco GmbH angegebenes Konto zu leisten. Der Abzug von Skonto bedarf besonderer schriftlicher Vereinbarungen.

5. Lieferzeit

Die Auslieferung erfolgt umgehend nach Zahlungseingang.

6. Widerrufsbelehrung

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass nach §312 d Absatz 4 BGB elektronisch ausgelieferte Ware wie E-Books vom Widerrufsrecht ausgenommen sind. Sofern Waren ausgeliefert werden, die nicht unter diese Ausnahmeregelung fallen, können Käufer den Online-Kauf binnen 14 Tagen nach Erhalt der Ware widerrufen. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Software, Audio- oder Videoaufzeichnungen, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt wurden. Bis zu einem Warenwert von 40 EUR trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung, darüber die Sisco GmbH. Es genügt, wenn der Rücktritt innerhalb der Frist schriftlich (Post) erklärt oder die Ware innerhalb der Frist an uns zurückgesendet wird.

Ende der Widerrufsbelehrung

7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Sisco GmbH.

8. Copyright

Das Homepage-Layout, die verwendeten Grafiken und Bilder, die Sammlung von Beiträgen sowie einzelne Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder Verwendung ist ohne ausdrückliche Genehmigung des Autors nicht gestattet. Alle Rechte behält sich das Unternehmen vor.

9. Seminarausfall

Die Durchführung einer Veranstaltung ist an eine notwendige MindestteilnehmerInnenzahl gebunden. Liegen nicht genügend Anmeldungen vor, kann eine Veranstaltung abgesagt werden. Bereits entrichtete Gebühren werden sofort erstattet. Ein weitergehender Schadensersatzanspruch ist ausgeschlossen.

Ein Wechsel des Dozenten oder der Räumlichkeit gilt nicht als Ausfall / wesentliche Änderung, da die Person des Dozenten und der Raum nicht wesentlicher Bestandteil sind. Ausnahme sind berühmte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, deren Person Gegenstand / Hauptbestandteil der Veranstaltung ist.

10. Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Köln.

Es gilt ausschließlich das deutsche Recht.